Sie haben bankz family Blog erfolgreich abonniert.
Toll! Schließen Sie als Nächstes die Prüfung ab, um vollen Zugriff auf bankz family Blog zu erhalten.
Willkommen zurück! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.
Erfolg! Ihr Konto ist vollständig aktiviert, Sie haben nun Zugriff auf alle Inhalte.
Alles was du über Kredite wissen musst

Alles was du über Kredite wissen musst

Lena Stöppelmann

Bald starten wir in ein neues Jahr! Das bedeutet wir packen neue Projekte an, die wir endlich umsetzen möchten. Der Traum vom eigenen Haus soll realisiert werden, ein neues Auto muss her und der letzte Urlaub liegt auch schon viel zu weit zurück.

Oftmals sind große Pläne mit hohen Kosten verbunden. Diese kann nicht jede Familie eigenständig und ohne Hilfe stemmen. So hast du dir bestimmt schon Gedanken darüber gemacht einen Kredit aufzunehmen oder hast bereits einen aufgenommen.

Aber wie hoch ist das Risiko einen Kredit aufzunehmen? Stürze ich mich da nicht in eine Schuldenfalle? Woran erkenne ich einen guten Kredit? Und würde ich überhaupt einen erhalten?

Diese und weitere Fragen beantworten wir dir in diesem Blogbeitrag.

Kredit ja oder nein?

Das kann man natürlich pauschal nicht beantworten. Wie so oft gibt es einige Argumente, die für einen Kredit sprechen. Allerdings sollte man auch die negativen Punkte betrachten, bevor man den Entschluss fasst einen Kredit aufzunehmen. Letztlich gilt es für dich zu entscheiden, ob ein Kredit die geeignete Finanzierungslösung darstellt.

Vorteile eines Kredits

  • Du bist liquide, um deine gewünschten Investitionen oder Kaufvorhaben tätigen zu können
  • Du kannst umschulden, also bspw. ein Darlehen mit höheren Zinsen durch einen günstigen Kredit abbezahlen
  • Ein Kredit ermöglicht dir eine Finanzierung mit geringer monatlicher Belastung

Nachteile eines Kredits

  • Es besteht die Gefahr der Überschuldung
  • Zusätzlich zum Abbezahlen des Kredits wirst du Zinsen zahlen müssen
  • Du bist erstmal für eine Zeit an deinen Gläubiger gebunden

App-Download-Grafiken-02 App-Download-Grafiken-04

Typische Fehlerquellen beim Kreditabschluss

Es gibt einige Aspekte, die du bedenken solltest, bevor du einen Kredit abschließt. Damit schützt du dich und deine Familie davor bspw. in die Überschuldung zu fallen.

  • Hole dir mehrere Kreditangebote ein. Du kannst diese miteinander vergleichen und erlangst mehr Sicherheit und Wissen für deine Entscheidung.

  • Achte auf versteckte Kosten. Bei einem vermeintlich günstigen Kredit können Kosten für den Vergleich oder die Vermittlung anfallen oder du musst bereits vor Vertragsabschluss anfallende Gebühren zahlen.

  • Nutze ein Vergleichsportal. Du musst dort nichts abschließen, aber du kannst dein Angebot mit vielen anderen vergleichen. Vielleicht kannst du mit deinem Berater verhandeln, wenn du ihm den Vergleich vorlegst!

  • Gib eine Kreditverwendung an. Oftmals vergünstigt das die Konditionen. Einige Anschaffungen können dann als Sicherheit bei der Bank hinterlegt werden und du reduzierst somit das Risiko eines Zahlungsausfalls.

  • Bevor du einen Kredit abschließt, solltest du deine Bonität prüfen. Deine Bonität wird mittels eines Bonitätsscores dargestellt. Je höher dieser ist, umso besser. Eine kostenlose Auskunft über deine Bonität kannst du bspw. bei Bonify anfordern.

Exkurs: Bonität

Eine Bonität oder Kreditwürdigkeit bezeichnet die Fähigkeit, aufgenommene Schulden zurückzahlen zu können. Damit kannst du also nachweisen, ob du im Geschäftsverkehr vertrauenswürdig bist.

Welche Faktoren beeinflussen meine Kreditwürdigkeit?

Bei der Überprüfung deiner Bonität werden verschiedene Aspekte zu deiner Person beleuchtet.

Einerseits werden Informationen zu deinen persönlichen Angaben eingeholt. Im Zuge dessen wird dein aktueller Arbeitgeber und dein Beruf ermittelt.

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Wohnort
  • Familienstand
  • Arbeitgeber und Beruf

Zusätzlich werden finanzielle Angaben abgefragt. Dabei wird festgehalten, über welches Vermögen du verfügst und wie viel du ausgibst.

  • Vermögenssituation
  • Wohnverhältnis
  • Einnahmen und Ausgaben

Abschließend prüft die Auskunftei dein Zahlungsverhalten.

  • Decken deine Einkünfte deine Kosten?
  • Wie regelmäßig kommen deine Einnahmen?
  • Wie zukunftssicher ist die Branche, in der du arbeitest?
  • Begleichst du Forderungen rechtzeitig?
Einflussfaktoren Bonität

An wen muss ich mich wenden, um einen Kredit zu bekommen?

Dafür hast du mehrere Möglichkeiten. Du kannst bei Banken entweder stationär bei einem Berater direkt anfragen oder du erkundigst dich online nach Angeboten.

Welche Kredite gibt es?

Wir haben dir eine Übersicht aus den wichtigsten Kreditformen zusammengestellt.

Übersicht Kredite

Ich hoffe, wir konnten dir mit diesem Blogartikel alle Fragen zum Thema Kredit beantworten.

Falls du weitere Fragen hierzu hast oder dich andere Themen rund um Familie, Finanzen und Versicherungen interessieren, melde dich bei uns über info@bankz-family.de.

Wir freuen uns, wenn wir Nachrichten bekommen und damit wissen, welche Informationen ihr braucht.

Vielen Dank fürs Lesen, wir sehen uns beim nächsten Artikel hier auf dem bankz family Blog!


App-Download-Grafiken-02 App-Download-Grafiken-04